Fördermaßnahmen

Um allen Kindern gerecht zu werden und eine gute Grundlage für die individuelle Schullaufbahn mitzugeben, ermöglichen wir an unserer Schule eine umfassende, differenzierte Förderung. Durch gezielte Beobachtungen und Diagnostik sowie Teamarbeit mit den Sonderpädagoginnen in allen Klassen können wir etwaige Schwierigkeiten oder besondere Begabungen beim Lernen erfassen und mit passenden Maßnahmen reagieren.

Differenzierung im Unterricht

Wir gestalten die verschiedenen Aufgaben und Inhalte in den jeweiligen Fächern so, dass alle Schülerinnen und Schüler ein passendes Lernangebot erhalten. Aufgabenformate in unterschiedlichem Umfang und Schwierigkeitsgrad, thematische Schwerpunkte oder Sozialformen tragen hierzu bei.

Sprach- und Lernförderung

Im Falle von länger auftretenden Schwierigkeiten mit Blick auf einzelne Lernbereiche erhalten Kinder zusätzliche Sprach- oder Lernförderung in einer kleinen Gruppe, angepasst an die individuellen Lernziele. Diese Förderung findet in enger Absprache mit den jeweiligen Fachlehrerinnen und -lehrern und an passender Stelle im Schulalltag statt.

Pädagogischer Hafen

Um einzelnen Kindern mit besonderen Bedürfnissen auch in ihrer emotionalen Entwicklung gerecht zu werden, haben wir einen pädagogischen Kleingruppenraum – auch „Hafen“ genannt – in unserer Schule eingerichtet. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, betreut durch eine Erzieherin zu bauen, zu spielen oder zu lesen.